Das Bein im Biest aus dem Becken

Ein toter Tigerhai wird am Strand angespült. In seinem Magen findet man die unverdauten Reste eines menschlichen Beins. Die Spur führt zum Washingtoner Aquarium, wo man einen Tigerhai aufgezogen und später ins offene Meer freigelassen hat. Bei einem Tauchgang im großen Becken des Aquariums findet Hodgins die restlichen Teile des Opfers. Es handelt sich um einen Selbsthilfe-Guru namens Jazz Gunn, der durch die Lande zieht, um mit selbst aufgestellten Thesen die Leute von ihrem Leiden zu befreien. Zum Todeszeitpunkt befanden sich nur wenige Menschen im Aquarium. Darunter eine Gruppe Viertklässler, die im Aquarium die Nacht verbracht hat. Mit Hilfe der von den Kindern geschossenen Fotos versuchen die Ermittler vom Jeffersonian, dem mysteriösen Todesfall auf den Grund zu gehen...

Neuste Videos

Bauer Adrian (35) - Sommer 2019
Bauer Hans (64) - Sommer 2019