Und wen verurteilen die Opfer?

Bones geht fieberhaft einen alten Fall durch, bei dem es sich um einen Serienmörder handelt, der kurz vor seiner Hinrichtung steht. Sie entdeckt Ungereimtheiten in der Beweislage und findet immer mehr Indizien, die für die Unschuld des Mannes sprechen. Kann sie den Verurteilten rechtzeitig vor der Hinrichtung bewahren? Während Booth seit Stunden darauf wartet, dass Bones endlich von der Arbeit nach Hause kommt, geht diese im Labor die Akten eines alten Falls durch. Dieser handelt von dem Serienmörder Alex Rockwell, der wegen Mordes an drei Menschen zum Tode verurteilt wurde. Nun steht seine Hinrichtung kurz bevor. Plötzlich findet Bones Hinweise, die auf Unstimmigkeiten in der Beweislage deuten. Nach erneutem Studieren der Röntgenaufnahmen von Rockwell, die sie vom Gefängnisarzt erhalten hat, kann der Verurteilte aufgrund einer Schulterverletzung unmöglich die Morde begangen haben. Booth und Caroline versuchen Richterin Edwards davon zu überzeugen, die Hinrichtung aufzuschieben. Die jedoch braucht handfeste Beweise, die Bones ihr noch nicht liefern kann. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Immer mehr Indizien sprechen dafür, dass Rockwell nicht der Ritualmörder ist, für den er gehalten wird. Rockwell selbst hingegen hat sich längst mit seinem Schicksal abgefunden, er verweigert jegliche Kooperation mit dem FBI. Gelingt es den Ermittlern einen vermeintlich Unschuldigen vor dem Tod zu bewahren und den wahren Serienmörder zu überführen?

Sendedaten: 
Donnerstag, 28. Dezember 2017 - 21:10
Freitag, 29. Dezember 2017 - 18:25

Neuste Videos

Bauer, ledig, sucht... - Folge 23
Bauer, ledig, sucht... - Trailer 24