Tödliche Bilder

Der Reporter Nate Orton wird von einem fliehenden Räuber vor einem Supermarkt erschossen. Der Schütze, Bud Mayer, war keineswegs ein kleiner Gangster sondern ein Profikiller, dem auch Eddie schon seit geraumer Zeit auf den Fersen ist. Kurz darauf entdecken sie Mayer erschossen in seinem Wagen. Carrie und Al finden raus, dass der Grund für Ortons Tod ein Video von einem Unfall sein muss, das dieser gemacht hatte. Darauf zu sehen ist ein untergehendes Auto im Wasser und... ein Mann, der an Land schwimmt. Die Spur führt die Ermittler über die Tote Laura Parks, die am Steuer saß, zu dem Bauunternehmer Tom Noonan. Dieser hatte ein Verhältnis mit der Toten gehabt. Carrie und Al glauben, dass sie ihm gefährlich geworden war und er sie absichtlich hat im Wagen ertrinken lassen. Gleichzeitig wird klar, dass in der Kasse der Stiftung, die Laura für Noonan geleitet hat, eine Dreiviertelmillion fehlt. Dann entdeckt Carrie die gleiche Zigarrenmarke, die schon am Tatort von Mayer lag, bei Noonans Assistenten Chris. In seinem Büro sieht sie eine Auszeichnung für seine Leistungen als Rettungsschwimmer und überführt Chris als denjenigen, der mit im Auto von Laura sass. Er gesteht, dass sie ihm wegen der Veruntreuung auf die Schliche gekommen war, er den Reporter und den Killer umgebracht hat, und Laura einfach ertrinken liess.

Neuste Videos

Bauer Adrian (35) - Sommer 2019
Bauer Hans (64) - Sommer 2019