CSI: Cyber

Avery Ryan hat den Tipp bekommen, dass einer ihrer Informanten im Besitz von Daten ist, die für CSI: Cyber von Interesse sein könnten. Als sie den Informanten zusammen mit Elijah stellt, findet sie bei ihm einen USB-Stick, worauf Daten für eine modifizierte Firmware für Public-Electric-Drucker enthalten sind. Diese Firmware ermöglicht es einem Angreifer, mittels Fernzugriff über das Internet einen Brand im Drucker auszulösen. Averys Team beginnt die Datenbanken nach ungewöhnlichen Bränden zu durchforsten und stösst schnell auf den Fall einer jungen Frau, bei der ihr Drucker in Flammen aufgegangen ist. Es kommt zu weiteren Bränden, die immer von einem Public-Electric-Drucker ausgelöst werden. Schnell wird den Experten klar, dass jemand im Web einen Exploit verbreitet, mit denen sich eine kritische Schwachstelle in den Druckern ausnutzen lässt, um ihn zu überhitzen. Da es sich bei diesen Druckern um weit verbreitete Geräte handelt, zählt bei der Suche nach dem Täter jede Sekunde. Unterdessen hegt Nelson einen schlimmen Verdacht, der ihn dazu bringt, seine alten Blackhat-Freunde aufzusuchen und auf eigene Faust Ermittlungen anzustellen.

Neuste Videos

Lethal Weapon, Staffel 1, Motorradfreaks
Mission Schwertransport - Ein Flugzeug im Container