Dog - Der Kopfgeldjäger

Dog gibt alles, um auf zwei sehr unterschiedliche Hilferufe richtig zu reagieren. Der erste stammt von Leland und dreht sich um einen gefährlichen Kriminellen und eine verängstigte Frau. Der zweite kommt von einer jungen Frau, die er noch nie zuvor gesehen hat - was sich als die grössere Herausforderung herausstellt, weil dieser Fall schmerzhafte Erinnerungen wieder aufwühlt. Der Tag beginnt für Dog damit, die Truppen für eine Rettungsaktion auf Big Island zusammenzustellen. Eine einfache Verhaftung, die Leland eigentlich alleine vornehmen wollte, stellt sich plötzlich als gefährliches Unterfangen heraus. Paz, der auf Kaution frei ist, hat seine Frau Maria wiederholt mit einem Messer bedroht. Vor allem wegen der zwei Kinder will Maria kein Risiko mehr eingehen und Paz wieder einbuchten lassen, weil er schon mehrere Leute erstochen hat. Erschwerend kommt hinzu, dass Paz angeblich Drogen genommen hat. Dog will nicht, dass sein Sohn der Gefahr alleine ins Auge sehen muss und steht ihm mit dem Team tatkräftig zur Seite. Bevor sie aufbrechen, erinnert ihn Beth daran, sich zu beeilen. Dog hat einer jungen Frau, die bald an Krebs sterben wird, versprochen, sie heute zu besuchen. Dabei wird klar, dass auch Dog schon tragische Erfahrungen mit dem Verlust eines Kindes gemacht hat.

Neuste Videos

Adieu Heimat St03 - Trailer Episode 3
Adieu Heimat - Folge 2, Staffel 3