Schwerstarbeit für Schutzengel

Die drei Basejumper Sascha, Guido und Nadja wollen von einem 540 Meter hohen Fernsehturm springen. Als Nadja springt, treibt sie ab und fliegt direkt auf den Turm zu. Durch den starken Aufprall wird sie bewusstlos und sinkt unkontrolliert abwärts. Doch ihr Fallschirm verfängt sich in einem Baugerüst, nun hängt Nadja etwa 100 Meter über dem Boden leblos in den Seilen ihres Fallschirms. Die Stuntmänner Alex und Vater Morten haben ihren großen Tag: Morten steuert einen Doppeldecker, in etwa 60 Metern Höhe soll Alex über den Flügel an die Achse des Doppeldeckers klettern und sich an dieser einhängen. Dort angekommen rutscht Alex ab und ist nur noch mit dem Sicherheitsseil am Flugzeug verbunden. Er hat nicht mehr die Kraft, um hochzuklettern, der Vater kann so aber unmöglich landen. Enrique, ein ehemaliger Bullrider, will ein letztes Mal in die Arena. Das Bullriding hat in seiner Familie eine lange Tradition, alle Männer übten diesen gefährlichen Sport aus. Enriques Freundin Julia wehrt sich dagegen, sie hat zu viel Angst um ihren Freund. Nur unter einer Bedingung stimmt sie zu: Enrique soll einen Helm tragen. Und dieser Helm wird ihm das Leben retten. Steffen nimmt mit Freundin Jana und Kumpel Daniel an einer Demo teil. Sie protestieren gegen den Bau einer Giftmüllanlage. Vor dem Gelände eskaliert die Situation und die Demonstranten wollen liegend ein Auto an der Weiterfahrt hindern. Doch der Fahrer hat davon nichts mitbekommen und überrollt die Demonstranten.

Neuste Videos

Der Bachelor - Staffel 6, Episode 6
Bauer, ledig, sucht... - Folge 19